Samuel Hahnemann, Website Dr. Kratky

 

Die klassische Homöopathie ist eine ärztliche Heilmethode, in deren Mittelpunkt der Mensch in seiner Gesamtheit und Individualität steht. Sie wurde vor mehr als 200 Jahren vom deutschen Arzt Samuel Friedrich Hahnemann entwickelt und ist heute weltweit verbreitet. 

Die homöopathischen Arzneien stammen aus dem Mineral-, Tier- oder Pflanzenreich.

In der klassischen Homöopathie wird eine homöopathische Arznei speziell für den jeweiligen Menschen ausgewählt, nicht aber aufgrund einer Diagnose. Mehr zur Geschichte und den Grundlagen der Homöopathie finden Sie auf www.homoeopathie.at.

 

Die homöopathische AnamneseHomöopathie - bellis perennis, Dr. Kratky Irene

Bei Ihrem ersten Termin führen wir ein ausführliches Erstgespräch über zumindest 90 Minuten.
Neben Ihren körperlichen Symptomen geht es in diesem Gespräch auch um Ihr psychisches und soziales Befinden, Ihre Vorlieben und Abneigungen. Ich möchte mir dabei ein möglichst genaues Bild von Ihnen machen, Sie mit Ihren Eigenheiten kennenlernen.
Je besser das gelingt, umso eher kann die passende, ähnlichste, heilende Arznei gefunden werden.

Als klassische Homöopathin verordne ich Arzneien in Form von Einzelmitteln, Ihre Arznei bekommen Sie einfach mit der Post zugestellt.

Folgeordinationen

Dr. Irene Kratky, Apis mellificaDie Abstände zwischen den Terminen sind von der Art der Erkrankung und Ihrem Befinden abhängig. Bei bereits lang anhaltenden chronischen Erkrankungen liegen die Abstände in der Regel bei einigen Wochen, bei akuten Erkrankungen bei wenigen Tagen oder sogar Stunden.

In den Folgeordinationen geht es um eine genaue Verlaufkontrolle und die Beobachtung der Reaktion auf die eingenommene Arznei.
Bei über 5.000 homöopathischen Arzneien werden wir so der einen Arznei, die Ihnen am ähnlichsten ist, immer näher kommen. 

"similia similibus curentur" ("Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt.")

 

Auf den Fotos dieser Seite neben Samuel Hahnemann Beispiele aus der Natur, aus denen homöopathische Arzneien hergestellt werden:

Bellis perennis - das Gänseblümchen
Apis mellifica - die Honigbiene